Blindnitenpistole

20,00

Das Blindnieten ist ein Kaltfügeverfahren, das einseitig ausgeführt werden kann. Es kommt vor allem an schwer zugänglichen Stellen zum Einsatz, die nur von einer Seite erreicht werden können. Vor allem beim Zusammenbau von großen oder umgeformten Bauteilen ist das Blindnieten vorteilhaft.

Das Verfahren, mit dem die Nietpistole das Befestigungselement in eine Überlappverbindung hineintreibt, ist ziemlich einfach. Die Niethülse wird mit dem Dorn nach außen in das Schlagende der Pistole eingesetzt. Dann wird der Dorn in das vorgebohrte Loch eingeführt, während sich der Niet noch in der Pistole befindet.

Mit Nieten kann man wunderbar flache Bauteile verbinden. Als Materialien kann man beispielsweise folgende verwenden: Blech. Kunststoff.

Nieten bietet gegenüber Schrauben den Vorteil, dass in keines der Bauteile ein Gewinde eingebracht werden muss. Der Nachteil jedoch ist, dass die Verbindung nicht zerstörungsfrei zu lösen ist.

Tagespreis zzgl. Kaution

Artikelnummer: 5700 Kategorie: