Rohrkamera speicherbar auf SD-Karte

55,00

Sollen unterirdische Rohrleitungssysteme überprüft werden, gestaltet sich die Durchführung meist schwieriger als man denkt.
Bodenverschiebungen oder Baumwurzeln können Schäden an dem Leitungssystem hervorrufen. Diese Schäden müssen sich aber nicht immer an für den Menschen leicht zu erreichenden Stellen befinden. Daher vertrauen immer mehr Berufsgruppen auf den Einsatz einer Kanalkamera, die zuverlässige Bilder schwer erreichbarer Bereiche liefert. Der größte Vorteil der Kameraverwendung liegt gerade im Bereich der Kanaltechnik wohl in der Minimierung der Gefahr für den Menschen. Ein weiterer Vorteil ergibt sich aus einer enormen Zeiteinsparung im Unterschied zur Inspizierung durch den Menschen. Müssten hierbei erst die Rohre freigelegt und auseinandermontiert werden, können durch den Einsatz einer Kamera sehr viel Arbeit und hohe Kosten eingespart werden. Wer eine Rohrkamera mieten möchte, inspiziert damit Kanalsysteme und erhält Aufschluss über die Ursache der Blockade oder Störung. Meist handelt es sich hierbei um korrodierte Rohre, Wurzelinfiltrationen oder Haushaltsabfälle.

Tagespreis zzgl. Kaution

Artikelnummer: 5825 Kategorie: